Rummelsberger

Wir über uns

»Von der fürsorglichen Bevormundung zur Unterstützung: Der Weg zur Assistenz beginnt in unseren Köpfen«

Teilhaben am Leben

Wir – Die Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung – orientieren uns an unserem Leitmotiv „teilhaben am Leben“. Das bedeutet, Menschen mit Behinderung in ihrer aktiven Teilhabe zu unterstützen und zu fördern. Das christliche Menschenbild, der diakonische Auftrag, die Zielsetzung der Inklusion und Normalisierung sowie einer uneingeschränkten Selbstbestimmung prägen unsere Arbeit. Ausgehend davon, betrachten wir jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit und Besonderheit und helfen, eigene Lebensentwürfe zu entwickeln und umzusetzen. Wir beschränken uns dabei nicht auf karitative Versorgung, sondern wecken Eigeninitiative.

Alles Normal, oder?

Es ist "normal", dass alle Menschen unterschiedliche, aber grundlegende Bedürfnisse haben. Sie sind auf Anregung und Zuwendung, Anerkennung und Herausforderungen angewiesen; sie sind lebenslang auf der Suche nach Sinnerfüllung; sie sind Individuen und einzigartig; sie möchten etwas bewirken und vollbringen; sie entwickeln Perspektiven und Hoffnungen.

Aus den Anfängen im Wichernhaus Altdorf im Jahr 1925 ist bis heute ein breit gefächertes Leistungsangebot für Menschen mit Behinderung erwachsen. In Bayern sind wir Rummelsberger für junge und ältere Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung mit differenzierten Angeboten - stationär, teilstationär oder ambulant – präsent.

Jobangebote des Unternehmens

Derzeit befinden sich keine aktiven Stellenanzeigen im Portal.

Kontaktdaten

Rummelsberger
Parkstraße 3
97500 Ebelsbach
Deutschland

Kontaktperson

Diakon Günter Schubert

Regionalleiter

Telefon: 09522 - 3768040

Firmensitz