Zum Hauptinhalt springen

Archivmitarbeitende/r (w/m/d)

Im Universitätsarchiv der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist zum 1. Juli 2022 eine Stelle als

Archivmitarbeitende/r (w/m/d)

halbtags befristet bis 30.04.2027 zu besetzen.

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L.

 

Die ausgeschriebene Position ist insbesondere mit folgenden Aufgaben verbunden:

  • Selbständige Vorbereitung und Durchführung von Übernahmen analoger und digitaler Unterlagen,
  • Pflege der Beständeverwaltung,
  • Treffen von Bewertungsentscheidungen nach Vorgabe
  • Vorbereitung des Abschlusses von Standardverträgen
  • Betreuung und Pflege schwieriger strukturierter Sammlungen
  • Selbständige Ordnung und Verzeichnung von Archivgut sowie selbständige inhaltliche Erschließung von Sammlungen
  • Koordination der Lesesaalaufsicht
  • Beantwortung von BenutzerInnenanfragen
  • Betreuung und einfache Beratung von ArchivbenutzerInnen
  • Mitarbeit bei Projekten im Bereich der historischen Bildungsarbeit sowie Vorbereitung von Ausstellungen
  • Mitwirkung bei der Konzeption von Internetauftritten des Archivs und Beiträgen in öffentlichen Netzwerken
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Publikationen
  • Mitwirkung bei der Priorisierung der Bestandserhaltungsmaßnahmen (Restaurierung, Schutzdigitalisierung)

 

Für diese Aufgaben sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Abschluss als B.A. im Archivwesen bzw. DiplomarchivarIn/FH oder ArchivmitarbeiterIn mit vergleichbarer Berufserfahrung und entsprechenden Kenntnissen
  • Umfassende Kenntnisse im Umgang mit archivischen Fachanwendungen (z.B. FAUST, ActaPro), digitalen Medien und Technologien
  • Umfassende Kenntnisse der Geschichte des Trägers
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Freundliches und höfliches Auftreten gegenüber Kunden/Kundinnen
  • Sichere Kenntnisse in MS-Office Anwendungen
  • Förderlich sind Paläographische Kenntnisse des 18-21. Jahrhunderts
  • Wünschenswert wären Grundkenntnisse in Python, Typo3, d.3, InDesign

 

Die JMU strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - bevorzugt per E-Mail - sind bis spätestens 25. Mai 2022 zu richten an

Dr. Marcus Holtz, uniarchiv@uni-wuerzburg.de

Universitätsarchiv, Oswald-Külpe Weg 74, Campus Hubland Nord, 97074 Würzburg

 

Bitte übersenden Sie ausschließlich Kopien. Aus Kostengründen können die Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt werden. Sie werden zeitnah nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Sofern Sie einen Freiumschlag beifügen, werden Ihnen die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens zurückgesandt.

Archivmitarbeitende/r (w/m/d)

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Oswald-Külpe Weg 74, 97074 Würzburg
Befristete Anstellung, Teilzeit

Veröffentlicht am 26.04.2022

Jetzt Job teilen