Zum Hauptinhalt springen

eine Sachbearbeitungsstelle (m/w/d) im Immobilienmanagement / Flächenmanagement

An der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt im Servicezentrum Bau, Liegenschaften, Körperschaftsvermögen

 

eine Sachbearbeitungsstelle (m/w/d) im Immobilienmanagement / Flächenmanagement

 

in Vollzeit zu besetzen. Es besteht auch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an der Erarbeitung von Unterbringungslösungen für Universitätseinrichtungen
  • Raumbedarfsprüfungen und damit zusammenhängende Raumzuweisungen
  • Vorbereitung von Anmietungen und Betreuung der für den Universitätsbetrieb erforderlichen Mietflächen
  • Kurzzeitvermietung von Universitätsräumen und -flächen
  • Verwaltung und Pflege der Raumdatei
  • Operatives Umzugsmanagement (Planung von Umzügen und Beauftragung von Umzugs-dienstleistungen)
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen der Universitätsleitung

 

Ihr Profil:

  • Bachelor/FH-Diplom Fachrichtung Wirtschaft, Immobilienwirtschaft, Finanzen, Verwaltung oder Technik bzw. vergleichbare Qualifikation (z.B. Immobilienfachwirt/-in) oder abgeschlossener Beschäftigtenlehrgang I/II in der Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung oder abgeschlossene Ausbildung als Beamter/-in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware und hohe Weiterbildungsbereitschaft
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kreativität, Organisationstalent und konzeptionelles Denken
  • Selbstständigkeit und Engagement
  • wirtschaftliche Denk- und Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung vielfältiger Ortstermine im Universitätsbereich
  • Die Tätigkeit ist auch gut für Berufseinsteiger oder Quereinsteiger geeignet.

 

Ihre Perspektive:

  • Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Sie erhalten alle üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
  • Bei Vorliegen der erforderlichen Ausbildung als Beamter/-in sowie der sonstigen  beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis auf Probe oder Lebenszeit in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen in den Besoldungsgruppen A9/A10 möglich. Die Ernennung in das Beamtenverhältnis kann gemäß § 23 Abs. 1 Bayerisches Beamtengesetz nur bis Vollendung des 45. Lebensjahres erfolgen. Ausnahmen sind in dringenden Fällen möglich.
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten  Team sowie
  • ein freundliches Betriebsklima verbunden mit einem modernen Arbeitsplatz
  • umfassende Einarbeitungs- und  Schulungsmaßnahmen
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungmöglichkeiten
  • Sprachkurse
  • arbeitnehmerfreundliche, flexible Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Gleitzeitregelung
  • Home Office-Angebote
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Jobticket
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Teilnahme am Hochschulsport inkl. Kursangebot und Fitnessraum
  • vergünstigte Verpflegungsangebote
  • Sonderkonditionen sowie Rabatte bei verschiedenen Partnern für den öffentlichen Dienst
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (eigene Kinderbetreuungseinrichtung)
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung

 

Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese - vorzugsweise per E-Mail in einem pdf-Dokument - bis spätestens 16.06.2023 an

 

die Abteilungsleiterin des

Servicezentrums Bau, Liegenschaften, Körperschaftsvermögen

der Julius-Maximilians-Universität Würzburg,

Frau Sabine Wehrmann,

Tel. 0931/31-82040,

Sanderring 2, 97070 Würzburg,

sabine.wehrmann@uni-wuerzburg.de

 

Informationen zur Universität Würzburg finden Sie unter www.uni-wuerzburg.de.

 

Bitte übersenden Sie ausschließlich Kopien. Aus Kostengründen können die Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt werden. Sie werden zeitnah nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Sofern Sie einen Freiumschlag beifügen, werden Ihnen die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens zurückgesandt.

 

Automatisch neue Jobs per E-Mail erhalten?Jetzt Job Agent aktivieren!

eine Sachbearbeitungsstelle (m/w/d) im Immobilienmanagement / Flächenmanagement

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Sanderring 2, 97070 Würzburg
Festanstellung, Teilzeit, Vollzeit
Bachelor
abgeschlossene Berufsausbildung

Veröffentlicht am 19.05.2023

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Sanderring 2, 97070 Würzburg, Deutschland
Sanderring 2, 97070 Würzburg, Deutschland
Sanderring 2, 97070 Würzburg, Deutschland
Automatisch neue Jobs per E-Mail erhalten?Jetzt Job Agent aktivieren!