Zum Hauptinhalt springen

eine Stelle als Elternzeitvertretung in der Sachbearbeitung im Referat 2.3, Prüfungsamt

An der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist ab 15.03.2021 im Servicezentrum Studierende

 

eine Stelle als Elternzeitvertretung in der Sachbearbeitung im Referat 2.3, Prüfungsamt

 

in Vollzeit befristet bis 14. März 2022 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TVL. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

 

Sie sind ein Kommunikationstalent? Haben Sinn für pragmatische Lösungen im Rahmen von rechtlichen Vorgaben und können noch dazu gut erklären? Dann bewerben Sie sich und bringen Sie Ihre Talente in die Sachbearbeitung im zentralen Prüfungsamt der JMU Würzburg ein.

 

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt/-in (m/w/d) oder eine vergleichbare akademische Ausbildung
  • sehr gute Kenntnisse in der Rechtsanwendung sowie im Verwaltungsrecht
  • gute Kenntnisse in der Standardsoftware insb. in Tabellenkalkulation und Serienbrieffunktion
  • Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Studierenden
  • selbstständige, verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse universitärer Strukturen und Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil

 

Ihre Aufgaben:

  • Sachbearbeitung im Bereich der Prüfungsverwaltung mit einem Campus-Management-System
  • Beratung und Unterstützung der Studierenden, Lehrenden und Prüfungsausschüssen zu Fragen bzgl. Studium und Prüfungen
  • Vollzug der Prüfungsordnungen in den zugewiesenen Studiengängen
  • Erstellung von Bescheiden und weiteren studiengangbezogenen Unterlagen
  • Bearbeitung von Anfragen in einem Helpdesk-System

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes vielfältiges Aufgabengebiet
  • angemessene Vergütung nach TVL mit allen üblichen Leistungen des öffentlichen Diensts
  • die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, flexible Arbeitszeit sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ein umfangreiches internes und externes Fort- und Weiterbildungsprogramm

 

Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie die beschriebenen Aufgaben für sich als Chance erkennen, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen - gerne auch per E-Mail in einer pdf-Datei - bis zum 28.02.2021 an

 

den Leiter der Abteilung Studierendenservice

der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Herrn Dr. Stefan Vorderobermeier

Sanderring 2, 97070 Würzburg, Tel. 0931/31 82242

vom@zv.uni-wuerzburg.de

 

Informationen zur Universität Würzburg finden Sie unter www.uni-wuerzburg.de.

Bitte übersenden Sie ausschließlich Kopien. Aus Kostengründen können die Bewerbungsunterlagen nicht zurück geschickt werden. Sie werden zeitnah nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

eine Stelle als Elternzeitvertretung in der Sachbearbeitung im Referat 2.3, Prüfungsamt

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Sanderring 2, 97070 Würzburg
Befristete Anstellung
keine Angabe

Veröffentlicht am 28.02.2021

Jetzt Job teilen