Zum Hauptinhalt springen

Erziehungsstelle (m/w/d)

Erziehungsstelle (m/w/d)

AA

l b
e r

t --
SS cc hh w

e
i

t
z

e
rr

FF
aa
m

ilienwweerrkk BBaa
ye

rn
ee

..VV
..


• Sie haben eine pädagogische Ausbildung und möchten
diese gerne in Ihrem häuslichen Umfeld einsetzen?


• Sie sind auf der Suche nach einer ganzheitlichen Form
von Erziehung, Leben und Arbeiten?


• Sie suchen einen sicheren, krisenfesten Arbeitsplatz?

Dann bewerben Sie sich bei uns als

Erziehungsstelle
Die professionelle Erziehungsstellen des Albert-Schweitzer-Familienwerks Bayern sind ein Angebot erzieherischer Hilfen für

besonders entwicklungsbeeinträchtige Kinder und Jugendliche. Diese haben in der Regel in der Vergangenheit Beziehungs-

abbrüche und kritische Ereignisse erlebt, die sich auf ihre Entwicklung und ihr Verhalten auswirken. Sie brauchen an ihrem neuen

Lebens mittelpunkt Menschen, die mit ihrem besonderen Förderbedarf und ihren Bedürfnissen fachlich qualifiziert umgehen

und ihnen sichere und verlässliche Beziehungen bieten. In einer Erziehungsstelle nehmen pädagogisch qualifizierte Paare

oder Einzel personen – mit oder ohne eigenen Kindern – ein bis zwei Kinder oder Jugendliche bei sich zu Hause auf und

geben ihnen damit für eine bestimmte Zeit oder auch dauerhaft einen neuen familiären Lebensraum.

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk sucht im Großraum Nürnberg und Aschaffenburg engagierte Pädagogen (m/w/d),

die Leben und Arbeiten miteinander verbinden und im eigenen Haushalt Kinder und Jugendliche betreuen möchten.

Wir wünschen uns von Ihnen:


• Eine Ausbildung als Sozialpädagoge, Erzieher,
Heilpädagoge oder Heilerziehungspfleger (m/w/d)


• Spaß am Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen


• Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfen
sind von Vorteil


• Kommunikations- und Teamfähigkeit


• Durchsetzungsstärke und soziale Kompetenz


• Hohe Stressstabilität, Flexibilität, Kreativität, Humor
und Herz


• Fähigkeit intensive Beziehungsarbeit gestalten zu können


• Geeigneten Wohnraum, um weitere Kinder in der Familie
aufnehmen zu können

Was wir Ihnen als Träger bieten:


• Vergütung nach den Richtlinien des TVöD SuE und weitere
Zusatzleistungen


• Einen ungewöhnlichen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit,
Familie und Beruf gut zu vereinbaren


• Einbindung in ein gut funktionierendes, harmonisches Team


• Intensive fachliche Betreuung, Beratung und Unterstützung
durch unsere Fachdienste


• Supervisions- und Fortbildungsmöglichkeiten


• Einen krisensicheren Arbeitsplatz bei einem soliden,
erfahrenen Träger

Haben Sie Interesse, an dieser besonderen Aufgabe?
Dann freuen uns auf Ihre Rückmeldung! Weitere Infos: www.albert-schweitzer.org

Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern e.V.
• Bereichsleitung Unterfranken (Großraum Aschaffenburg)
Michaela Klingmann, Ohmbachsgasse 6
• 63739 Aschaffenburg
• T. 01 75 191 55 05,
michaela.klingmann@albert-schweitzer.org

Bereichsleitung Mittelfranken (Großraum Nürnberg)
Christian Kuntze, Schmausenbuckstraße 90
• 90480 Nürnberg
• T. 0911 49 80 01
christian.kuntze@albert-schweitzer.org

www.albert-schweitzer.org

Wir freuen un
s

auf Ihre Bewerb
ung

per Email!

Erziehungsstelle (m/w/d)

Ohmbachsgasse 6, 63739 Aschaffenburg
Festanstellung

Veröffentlicht am 23.12.2020