Zum Hauptinhalt springen

Expert*in (m/w/div) IT-Security

Ähnliche Stellenanzeigen

Expert*in (m/w/div) IT-Security

Vorraussetzungen
Sie sollten eine der folgenden Voraussetzungen mitbringen:


• Erfolgreicher Abschluss einer Hochschulbildung im IT-Be-
reich oder


• Erfolgreicher Abschluss einer Berufsausbildung im IT-Be-
reich mit mindestens vierjähriger praktischer Erfahrung im
IT-Bereich

Des Weiteren haben Sie umfassende Kenntnisse über die IT-
Infrastruktur inklusive Betriebssysteme, Netzwerk und Netz-
werkprotokolle und bringen Kenntnisse über Grundlagen des
BSI-Grunschutzes mit. Umfassende Kenntnisse und praktische
Erfahrungen im Umgang mit relevanten Sicherheitswerkzeugen
(z.B. Firewall, SIEM).

Die Tätigkeiten erfordern eine flexible Arbeitszeitgestaltung, in
dringenden Fällen auch an Wochenenden, die Bereitschaft zu
Dienstreisen, Rufbereitschaft und zur Durchführung einer erwei-
terten Sicherheitsüberprüfung (§9 SÜG).

Was Sie bei uns machen
Mitwirken beim Durchführen DRV-weiter Bedrohungsanalysen

• Einschätzung von Relevanz, Risiko und Auswirkung von Be-

drohungen

• Recherche und Kategorisierung von Bedrohungen und

Schwachstellen

• Aufbereitung und Weitergabe der Threat-Intelligence Er-

kenntnisse

• Identifikation von Angriffsvektoren und -verläufen

• Unterstützung bei der Weiterentwicklung von SIEM-Regel-

werken durch gewonnene Analyseergebnisse

• Betreiben eines Warn- und Informationsdienstes

• Meldung kritischer Sicherheitsvorfälle an das BSI (Bundes-

amt für Sicherheit in der Informationstechnik) in Folge von
KRITIS Vorgaben


• Kommunikation zum Management bzgl. eskalierter Sicher-
heitsvorfälle

Mitwirken beim Durchführen des DRV-trägerübergreifenden
operativen Sicherheitsmanagements

• Bearbeitung von IT-Sicherheitsvorfällen, die an das CERT

eskaliert werden

• Automatisierung von Secruity Incident Management Prozes-

sen;

• Pflege und Überwachung der Threat Intelligence Umgebung

Das bieten wir Ihnen
Auf Sie wartet ein spannender Job im öffentlichen Dienst.
Sicherer geht es nicht. Aber auch darüber hinaus hat Ihnen die
DRV Bund einiges zu bieten:


• Faire Bezahlung: Die Eingruppierung erfolgt in der Entgelt-
gruppe 13 (TVEntgO DRV-Bund) womit Sie ein Jahresgehalt
zwischen 57.000 Euro und 76.700 Euro beziehen.


• Hohe Flexibilität: Die minutengenaue Arbeitszeiterfassung
sorgt für Transparenz und bietet die Möglichkeit des Freizeit-
ausgleichs für Überstunden.


• Und noch mehr: Außerdem gibt es 30 Urlaubstage (bei einer
5-Tage-Woche), eine Jahressonderzahlung und vermögens-
wirksame Leistungen. On top sind der 24.12. und 31.12. ar-
beitsfreie Tage.

Bei Fragen? Melden Sie sich einfach!
(Referenznummer: 78S6-004-2022)
Fragen zum Bewerbungsverfahren:
Claudia Kroh-Koch 030 865-34922

Bei fachlichen Rückfragen:
Uwe Kriester 0931 6002-73183

Wir suchen Sie! An unserem Standort in Würzburg in Voll- oder Teilzeit als

Expert*in (m/w/div) IT-Security


• Gut ausgebildete Fachkräfte, die unsere Soft- und Hardwaresysteme betreuen

• Umfassende, sichere und moderne IT-Infrastruktur

• Sicherer und familienfreundlicher Arbeitsplatz

Bewerben Sie sich, über 25.000 Kolleg*innen freuen sich auf Sie!

Im öffentlichen Dienst.

Besser bei uns.

    Expert*in (m/w/div) IT-Security

    DRV Bund
    97084 Würzburg
    Teilzeit, Vollzeit

    Veröffentlicht am 17.05.2022

    Jetzt Job teilen