Zum Hauptinhalt springen

OP-Pflege-Leitung (m/w/d) in Vollzeit

Wenn Sie fünf bis zehn Jahre OP-Erfahrung haben, eine gestandene Persönlichkeit sind, die sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen lässt, und Sie äußerst komfortable Dienstzeiten mögen, dann haben wir hier das Passende für Sie.

Die Details zum Job
Um 7 beginnt Ihr Tag: Erst mal Kaffee, dann mit dem Team OP-Tagesprogramm besprechen. Achtung: Anfänger nicht überfordern, Profis möglichst ihren Lieblings-OPs zuordnen. Diplomatische Lösungen finden, wenn jeder die Endoprothesen-OP will. Termine für Fortbildungen bekannt geben. WLAN geht nicht? EDV rufen. Sterilisation koordinieren – Abläufe entsprechend planen. Alle OP-Säle mit Mitarbeitern und Material versorgt? Perfekt. Verbräuche dokumentieren. Neue Prothesensysteme bestellen. Patienten zudecken, für Behaglichkeit sorgen...
In der ersten Zeit arbeiten Sie an der Seite des jetzigen OP-Leiters, dann übernehmen Sie das Ruder; wir werfen Sie also nicht ins kalte Wasser. Außerdem sind Sie gerade in Ihrer Anfangszeit viel im OP-Saal, damit Sie alles genau kennenlernen. Später organisieren Sie eher die Abläufe um die OPs herum.

Das sind Sie
Sie sind Gesundheits- und Krankenpfleger:in mit mehreren Jahren OP-Erfahrung. Wenn Sie schon mal eine Leitungsfunktion hatten – umso besser.  Der Kurs „Fachkunde II“ ist keine Voraussetzung. Sie können diesen Kurs auch bei uns noch machen. Auch als OTA sind Sie geeignet für diese Stelle.
Falls Sie noch keine Orthopädie-Erfahrung haben, sind Sie uns dennoch willkommen. Wichtig ist nur, dass Sie sich dieses eher handwerkliche Fachgebiet für sich vorstellen können; Hammer, Säge, Bohrer – Sie mittendrin.

Darauf können Sie sich freuen
Ihr Dienst geht von 7.00 bis 15.30 h. Freitags haben Sie gegen 14 Uhr Schluss. Das Wochenende ist frei. Außer Sie wollen Wochenend-Dienste machen. Dürfen Sie gerne.
Unser OP-Spektrum ist groß: Knie, Becken, Schulter, Tumorprothesen, Fußfehlstellungs-OPs bei kleinen Kindern...

Die Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Koordinator empfinden wir als sehr vertrauensvoll und mit dem Oberarzt der Anästhesie teilen Sie sich ein Büro. Das ist wichtig, weil Sie im Alltag gemeinsam viele organisatorische Entscheidungen treffen. Jeden Vormittag um 11 gibt’s eine Suppe für das ganze OP-Team. Das mögen wir alle sehr. Wir essen gemeinsam, die Stimmung ist gut...
Jedes Jahr nehmen Sie an einer Fortbildung zur Mitarbeiterführung teil. Finden wir sehr wichtig, weil es u.a. darum geht, junge Mitarbeiter*innen voranzubringen.

Auch noch wichtig: Ob Oberärzte oder Pflegekräfte – wir sind hier fast alle per du und es fühlt sich tatsächlich nach Familie an.

 

Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir ausdrücklich. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise in der Rubrik Stellenangebote auf unserer Webseite (www.koenig-ludwig-haus.de)

OP-Pflege-Leitung (m/w/d) in Vollzeit

Brettreichstr. 11, 97074 Würzburg
Festanstellung, Vollzeit
keine Angabe
abgeschlossene Berufsausbildung

Veröffentlicht am 28.04.2022

Jetzt Job teilen