You are here

Die 10 größten Unternehmen in Unterfranken

Lebens- und Arbeitsqualität gelten in Unterfranken als ausgesprochen hoch. Viele Unternehmen sind auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Die 10 größten Firmen haben wir hier zusammengestellt.
Veröffentlicht am 25.02.2019

Die 10 größten Unternehmen in UnterfrankenFoto: Getty Images/Tsezer

In Unterfranken lässt es sich gut leben und gut arbeiten. Neben vielen kleinen und mittelständischen Betrieben sorgen auch viele Big-Player für einen attraktiven Arbeitsmarkt. Die zehn größten Arbeitgeber und welche Berufe dort ausgebildet werden, finden Sie hier. 

Unternehmen:  Gebr. Knauf KG

Sitz: Iphofen

Mitarbeiter: ca. 27.400

Branche: Baustoffhersteller

Ausbildungsberufe:

  • Industriekaufmann /-frau
  • Mechatroniker /-in
  • Kfz-Mechatroniker /-in –  Nutzfahrzeugetechnik
  • Maschinen- und Anlagenbauer /-in
  • Fachinformatiker /-in Systemintegration
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Über das Unternehmen:

Das unter der Marke Knauf agierende Familienunternehmen in Iphofen produziert und vertreibt Systeme für Putz, Fassade, Boden und Trockenbau. Es zählt dabei zu den führenden Herstellern von Baustoffen und Bausystemen in Europa. Die KG ist die Holding der Unternehmen der Knauf-Gruppe, die weltweit in 86 Ländern rund 220 Werke und 75 Rohsteinbetriebe unterhalten.  

Unternehmen: Rhön-Klinikum AG

Sitz: Neustadt an der Saale

Mitarbeiter: ca. 16.700

Branche: Medizin

Ausbildungsberufe:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger /-in
  • Diätassistent /-in
  • Medizinisch-technischer Radiologieassistent /-in
  • Medizinischer Dokumentar /-in
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
  • Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (m/w/d)

Über das Unternehmen:

Die Rhön-Klinikum AG mit Sitz in Bad Neustadt an der Saale betreibt als private börsennotierte Gesellschaft Krankenhäuser, Kliniken und Medizinischen Versorgungszentren in ganz Deutschland.  Neben dem RHÖN-KLINIKUM Campus in Bad Neustadt gehören auch das Gesundheits-Campus Klinikum Frankfurt (Oder), die Zentralklinik in Bad Berka und das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) zum Unternehmen.

Unternehmen: ZF Friedrichshafen AG

Sitz: Schweinfurt

Mitarbeiter: ca. 9.500

Branche:  Automobilzulieferer, Antriebs- und Fahrwerktechnik

Ausbildungsberufe:

  • Industriekaufmann/ -frau
  • Industriemechaniker/ -in
  • Werkzeugmechaniker /-in
  • Werkstoffprüfer /-in
  • Chemielaborant /-in
  • Zerspanungsmechaniker /-in
  • Mechatroniker /-in
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Über das Unternehmen:

Die ZF Friedrichshafen AG mit Hauptsitz in Friedrichshafen gilt als weltweit zweitgrößter Automobilzulieferer und den führenden Unternehmen der Antriebs- und Fahrwerktechnik. Weltweit ist der Konzern an rund 230 Standorten in 40 Ländern vertreten. Der größte Standort befindet sich in Schweinfurt. Hier werden neben Kupplungssystemen auch Aktive Fahrwerk- und Anfahrsysteme, Elektrische Antriebe, Hybridantriebe, Konventionelle Dämpfer, Drehmomentwandler, Zwei-Massen-Schwungräder, Rennsportkupplungen und Dämpfer produziert.

Unternehmen: Universitätsklinikum Würzburg

Sitz: Würzburg

Mitarbeiter: ca. 6.600

Branche: Medizin

Ausbildungsberufe:

  • Diätassistent /-in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger /-in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger /-in
  • Masseur /-in
  • Physiotherapeut /-in
  • Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
  • Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d)
  • Medizinisch-technische Assistenten (m/w/d)
  • Operationstechnische Assistenten (m/w/d)
  • Hebamme/Entbindungspfleger
  • Kaufmann /-frau für Bürokommunikation
  • Kaufmann /-frau im Gesundheitswesen
  • Anlagenmechaniker /-in für Sanitär-, Heizungs-, und Klimatechnik
  • Elektroniker /-in für Betriebstechnik
  • Fachinformatiker /-in für Systemintegration
  • Tierpfleger /-in Fachrichtung: Forschung und Klinik
  • Koch / Köchin

Über das Unternehmen:

Das Klinikum arbeitet eng mit der medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg zusammen und  übernimmt einen spezifischen Versorgungsauftrag der Maximalstufe für die Bevölkerung von Würzburg und der Umgebung. Insgesamt werden jährlich über 250.000 Patienten in den 19 Kliniken, drei Polikliniken und vier klinischen Instituten des Unternehmens behandelt.

Unternehmen: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Sitz: Schweinfurt

Mitarbeiter: ca. 6.300

Branche: Automobil- und Maschinenbauzulieferer

Ausbildungsberufe:

  • Industriekaufmann /-frau
  • Industriemechaniker /-in
  • Mechatroniker /-in
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Über das Unternehmen:

Die familiengeführte Schaeffler-Gruppe mit Hauptsitz in Herzogenaurach ist ein börsennotierter Zulieferer der Automobil- und Maschinenbauindustrie. Zu den Produkten des Unternehmens gehören zum Beispiel Kupplungssysteme, Getriebeteile, Nockenwellenversteller, Lager und Lineartechnik-Komponenten. Die in Schweinfurt sitzende, seit 2006 zur Schaeffler-Gruppe gehörende FAG Kugelfischer, ist auf Wälz- und Kugellager spezialisiert.

Unternehmen: Bosch-Rexroth AG

Sitz: Lohr am Main

Mitarbeiter: ca. 5.600

Branche: Antriebs- und Steuerungstechnik-Industrie

Ausbildungsberufe:

  • Elektroniker /-in für Geräte und Systeme
  • Gießereimechaniker /-in
  • Industrieelektriker /-in für Geräte und Systeme
  • Mechatroniker /-in
  • Technische /-r Modellbauer /-in
  • Technische /-r Produktdesigner /-in
  • Werkstoffprüfer /-in
  • Zerspanungsmechaniker /-in
  • Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/d)
  • Fachkräfte für Metalltechnik (m/w/d)
  • Industriekaufleute (m/w/d)
  • Kaufleute für Büromanagement (m/w/d)

Über das Unternehmen:

Als 100-prozentige Tochter der Robert-Bosch GmbH ist die Bosch-Rexroth GmbH ein Industrieunternehmen im Bereich der Antriebs- und Steuerungstechnik. Zu den Geschäftsfeldern des Unternehmens zählen neben elektrischen Antrieben und Steuerungen auch Industriehydraulik, Mobilhydraulik, Linear- und Montagetechnik, Pneumatik und Servicedienstleistungen.

Unternehmen: Koenig & Bauer AG

Sitz: Würzburg

Mitarbeiter: ca. 5.500

Branche: Druckmaschinen

Ausbildungsberufe:

  • Gießereimechaniker /-in Schwerpunkt Handformguss
  • Industriemechaniker /-in
  • Konstruktionsmechaniker /-in
  • Mechatroniker /-in
  • Zerspanungsmechaniker /-in
  • Fachinformatiker /-in Systemintegration
  • Industriekaufmann /-frau
  • Kaufmann /-frau für Büromanagement

Über das Unternehmen:

Die Koenig & Bauer AG mit Hauptsitz in Würzburg ist ein Hersteller von Druckmaschinen. Das Unternehmen ist Weltmarktführer beim Druck im Bogenoffset-Großformat, bei Verpackungs-, Zeitungs- und Blechdruck sowie Weltmarktführer im Banknotendruck.

Unternehmen: Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Sitz: Würzburg

Mitarbeiter: ca. 4.300

Branche: Bildung/Forschung/Wissenschaft

Ausbildungsberufe:

  • Fachinformatiker /-in
  • Chemielaborant /-in
  • Physiklaborant /-in
  • Biologielaborant /-in
  • Feinwerkmechaniker /-in
  • Gärtner /-in – Zierpflanzenbau und Staudengärtner
  • Bibliothekar /-in
  • Verwaltungswirt /-in
  • Diplom-Verwaltungswirt /-in
  • Fachangestellte /-r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)
  • Medizinisch Technische Assistenten (m/w/d)
  • Medizinisch Technische Assistenten für Labormedizin (m/w/d)

Über das Unternehmen:

Mit über 25.000 eingeschriebenen Studenten prägt die JMU die Stadt Würzburg nicht nur bildungstechnisch sondern auch wirtschaftlich immens. Insgesamt beschäftigt die Universität zusammen mit Ihrem Klinikum über 10.000 Mitarbeiter. Sie gilt damit als größter Arbeitgeber und bedeutender Wirtschaftsfaktor der Region.

Unternehmen: FRÄNKISCHE Rohrwerke
Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG

Sitz: Königsberg

Mitarbeiter: ca. 4.200

Branche: Entwicklung und Herstellung

Ausbildungsberufe:

  • Industriemechaniker /-in
  • Verfahrensmechaniker /-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik
  • Maschinen- und Anlagenführer /-in
  • Elektroniker /-in für Automatisierungstechnik
  • Fachinformatiker /-in für Systemintegration
  • Fachinformatiker /-in für Anwendungsentwicklung im Abiturientenmodell IT-Qualifiziert³
  • Industriekaufmann /-frau
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Über das Unternehmen:

Das Familienunternehmen FRÄNKISCHE entwickelt und produziert unterschiedlichste Rohre, Zubehörteile und Systemkomponenten für die Bereiche Hoch- und Tiefbau, Automotive und Industrie. Weltweit ist das Unternehmen mit Sitz in Königsberg an über 22 Produktions- und Vertriebsstandorten vertreten.

Unternehmen: Svenska Kullagerfabriken (SKF)

Sitz: Schweinfurt

Mitarbeiter: ca. 4.100

Branche: Maschinenbau

Ausbildungsberufe:

  • Industriemechaniker /-in
  • Zerspanungsmechaniker /-in
  • Mechatroniker /-in
  • Elektroniker /-in für Automatisierungstechnik
  • Industriekaufleute (m/w/d)
  • Technische Produktdesigner (m/w/d)

Über das Unternehmen:

Das schwedische Unternehmen SKF mit Hauptsitz in Göteborg ist ein weltweit führender Technologieanbieter. Weltweit ist das Unternehmen in über 130 Ländern und in über 40 Branchen vertreten. Seit 1929 ist die SKF GmbH in Schweinfurt der wichtigste Unternehmensteil des Konzerns.  SKF hat sich auf die Segmente Lager und Lagereinheiten, Dichtungen, Mechatronik, Dienstleistungen und Schmiersysteme spezialisiert.