You are here

Lehrlingsgehalt: Die zehn bestbezahlten Ausbildungsberufe

Wer schon als Lehrling aufs Geld schaut, findet tatsächlich ein paar Ausbildungsplätze, bei denen man schon ordentlich Gehalt überwiesen bekommt. Die Top-10 der bestbezahlten Ausbildungsberufe finden Sie hier.
Veröffentlicht am 07.03.2019

Die zehn bestbezahlten AusbildungsberufeFoto: Gettyimages/LiliGraphie

  1. Fluglotse/in

Je nachdem, ob du im Kontrollturm oder im Center arbeitest, koordinierst du Start und Landung von Flugzeugen oder führst Flugmaschinen sicher durch den Luftverkehr. Der Job ist mit viel Verantwortung verbunden.
Ausbildungsdauer: ca. 12-16 Monate. Empfohlener Schulabschluss: Abitur
Verdienst (Brutto):

  1. Lehrjahr: 955 Euro
  2. Lehrjahr: 955 bis 4.540 Euro
  3. Lehrjahr: 4.540 Euro
  1. Polizist/in

Willst du für Recht und Ordnung sorgen, solltest du dich für die Ausbildung zum Polizisten oder zur Polizistin entscheiden. Je nachdem, welchen Abschluss du hast, wirst du zum Beamten im mittleren oder gehobenen Dienst ausgebildet.
Ausbildungsdauer: 2-3 Jahre. Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife
Verdienst (Brutto):

  1. Lehrjahr: 1.170 bis 1.225 Euro
  2. Lehrjahr: 1.170 bis 1.225 Euro
  3. Lehrjahr: 1.170 bis 1.225 Euro
  1. Bauhaupt-/Nebenberufe
    (Maurer, Kanalbauer, Zimmerer, Trockenbaumonteur, usw.)

In dieser Sparte dreht sich alles um dein handwerkliches Geschick. Egal ob Mauern bauen, häusliche Arbeiten verrichten oder Straßen flicken. Es gibt viele Möglichkeiten.
Ausbildungsdauer: ca. 3 Jahre.
Verdienst (Brutto)

  1. Lehrjahr: 785 Euro
  2. Lehrjahr: 1.135 Euro
  3. Lehrjahr: 1.410 Euro
  1. Binnenschiffer

Du steuerst Schiffe und beförderst Fahrgäste und Güter sicher an ihr Ziel. Im Hafen führst du Manöver zum An- und Ablegen aus. Du kümmerst dich um dein Schiff und hältst es instand, schaust im Maschinenraum nach dem Rechten und reparierst kleinere Schäden.
Ausbildungsdauer:  3 Jahre. Empfohlener Schulabschluss: Hauptschule.
Verdienst (Brutto):

  1. Lehrjahr: 936 Euro
  2. Lehrjahr: 1.071 Euro
  3. Lehrjahr: 1.208 Euro
  1. Sozialversicherungsfachangestellte/r

In diesem Beruf prüfst du als Auszubildende/r Ansprüche sowie Versichertenverhältnisse und berätst Kunden über ihre finanzielle Absicherung. Sozialversicherungsfachangestellte kannst du in fünf unterschiedlichen Einsatzgebieten sein: allgemeine Krankenversicherung, Rentenversicherung, knappschaftliche Sozialversicherung, Unfallversicherung sowie landwirtschaftliche Sozialversicherung.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre. Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife
Verdienst (Brutto):

  1. Lehrjahr: 990 Euro
  2. Lehrjahr: 1.070 Euro
  3. Lehrjahr: 1.160 Euro
  1. Elektroniker

In deinem Beruf als Elektroniker für Geräte und Systeme erstellst du Komponenten und Geräte, zum Beispiel für die Medizintechnik, die Informations- und Kommunikationstechnik oder die Mess- und Prüftechnik. Dafür steuerst und überwachst du die Abläufe in der Herstellung und Instandhaltung der Geräte und Systeme. Du richtest Fertigungs- und Prüfmaschinen ein, arbeitest bei der Qualitätssicherung mit, installierst und konfigurierst Programme oder Betriebssysteme und wechselst defekte Teile aus.
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre. Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife
Verdienst (Brutto):

  1. Lehrjahr: 974 Euro
  2. Lehrjahr: 1.028 Euro
  3. Lehrjahr: 1.102 Euro
  4. Lehrjahr: 1.162 Euro
  1. Fluggerätemechaniker

Als Fluggerätemechaniker bzw. -mechanikerin kannst du je nach gewähltem Ausbildungsschwerpunkt in der Fertigungstechnik, Instandhaltungstechnik oder Triebwerkstechnik tätig werden. Du fertigst dann entweder Flugmaschinen an, wartest diese oder stellst Triebwerke her und hältst diese instand.
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre. Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife
Verdienst (Brutto):

  1. Lehrjahr: 975 Euro
  2. Lehrjahr: 1.020 Euro
  3. Lehrjahr: 1.105 Euro
  4. Lehrjahr: 1550 Euro
  1. Bankkaufmann-/frau

In der Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau wirst du zum Allrounder im Bankengeschäft. Möchte ein Kunde ein Konto eröffnen, einen Kreditantrag stellen oder sich ein Finanzkonzept erstellen lassen, bist du der erste Ansprechpartner. Auch im bankinternen Bereich sorgst du für einen reibungslosen Ablauf. So bist du beispielsweise für das Einstellen und Betreuen von Nachwuchskräften zuständig.
Ausbildungsdauer: 2-3 Jahre. Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife
Verdienst (Brutto):

  1. Lehrjahr: 950 Euro
  2. Lehrjahr: 1.000 Euro
  3. Lehrjahr: 1.070 Euro
  1. Kaufmann-/frau für Finanzen und Versicherung

Die Ausbildung lässt sich entweder im Fachbereich Versicherung im Außendienst oder im Gebiet Finanzberatung absolvieren. Entscheidest du dich für Ersteres, berätst du Kunden und führst Analysen für den individuellen Bedarf an Versicherungsprodukten durch. Dem entgegen fokussierst du dich in der Finanzberatung auf Themen wie Vermögensaufbau, Vermögensberatung und Vermögenserhaltung. In deinem Job dreht sich alles ums Geld – selbstverständlich kommst da auch du als Fachmann oder Fachfrau voll auf deine Kosten.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre. Empfohlener Schulabschluss: Fachabitur
Verdienst (Brutto):

  1. Lehrjahr: 930 Euro
  2. Lehrjahr: 1.000 Euro
  3. Lehrjahr: 1.090 Euro
  1. Physiklaborant/in

Im Auftrag der Wissenschaft ermittelst du als Physiklaborant bzw. -laborantin Eigenschaften und Zusammensetzung von Werkstoffen und Systemen. Dafür werden in Forschungslaboratorien physikalische Messungen und Versuchsreihen durchgeführt. Beispielsweise prüfst du das elektrochemische Verhalten und die Korrosionseigenschaften von Mischmetallen. 
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre. Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife
Verdienst (Brutto):

  1. Lehrjahr: 925 Euro
  2. Lehrjahr: 990 Euro
  3. Lehrjahr: 1.060 Euro
  4. Lehrjahr: 1.125 Euro

Quellen: https://www.ausbildung.de/berufe/bestbezahlte/, https://www.yourfirm.de/top_10_Ausbildungsberufe/, https://www.aubi-plus.de/berufe/thema/bestbezahlte-berufe-6/

Jetzt E-Mail-Adresse eintragen und den Traumjob finden