Finden Sie Ihren Traumjob

Chefarzt (m/w/d) für die Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie am Standort Haßfurt

Das Kommunalunternehmen Haßberg-Kliniken betreibt zwei Krankenhäuser der Grundversorgung im Dreieck zwischen Coburg, Bamberg und Schweinfurt. Das Krankenhaus Haßfurt verfügt über 150 Betten mit den Fachrichtungen Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie/Geburtshilfe, Akutgeriatrie und HNO. Die Unfall- und Viszeralchirurgie wird im Kollegialsystem mit insgesamt 65 Planbetten geführt. Eine interdisziplinäre Intensivstation – für die schneidenden Fächer von der Anästhesie geführt - sowie MRT und CT sind am Haus vorhanden. In der Anästhesie sind ausschließlich Fachärztinnen und Fachärzte tätig.

Ihr Profil: 
Sie verfügen über ein fundiertes und zugleich breites chirurgisches Spektrum, welches neben dem Facharztabschluss durch die Zusatzbezeichnung „Viszeralchirurgie“ belegt ist.
Sie denken und handeln teamorientiert und verfügen über Organisationsgeschick und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Wertschätzung und Dienstleistungsorientierung im Umgang mit Patienten, Einweisern sowie Kollegen und Mitarbeitern sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.
Unser Angebot: 
Es erwartet Sie ein qualifiziertes und motiviertes Team. Wir bieten eine leistungsorientiere außertarifliche Vergütung sowie die Möglichkeit, zusätzlich in unserem MVZ ambulant Patienten zu betreuen. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne bei der Wohnungssuche.


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten
Sie bitte an die 
Haßberg-Kliniken
Dr. Vera Antonia Büchner
Vorstandsvorsitzende
Hofheimer Straße 69, 97437 Haßfurt 
Tel.: 09521/28-510
vera-antonia.buechner@hassberg-kliniken.de



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.mainpost.de - vielen Dank!